Zahnkronen

Für wen geeignet?Patienten mit stark geschädigten Zähnen, deren Wurzeln aber noch intakt sind. Z.B. nach einer Wurzelbehandlung
MaterialVollkeramik (Cerec), Metallkeramik, Metall
VorbereitungBeschleifen des Zahnes, ggf. Kariesbefall und Füllungen entfernen
Dauer der BehandlungMeistens eine Sitzung
Anästhesieörtliche Betäubung

Was ist eine Zahnkrone?

Wo eine Füllung nicht mehr ausreicht, wird die Zahnkrone als effektive Methode eingesetzt, um einen stark zerstörten Zahn zu stabilisieren. Ist ein Zahn samt seiner natürlichen Wurzel verloren gegangen, kann man einen fehlenden Zahn mittels Implantat und Implantatkrone ersetzen. 

Eine Zahnkrone wird in den meisten Fällen auf dem restlichen Teil eines geschädigten Zahns angebracht. Bei Zähnen, bei denen der Zahnstumpf sehr stark zerstört ist, kann ein Stiftzahn verwendet werden, um den Kronen ausreichenden Halt zu geben. Er besteht aus Glasfaser oder Metall und wird mit einem speziellen Kunststoff angebracht.
 

Zahnkrone Kosten - Was zahlt meine Krankenkasse AOK, DAK, TK oder Barmer?

Die Material- und Arbeitskosten für Zahnkronen sind sehr hoch. Innerhalb der Regelversorgung der Krankenkasse werden etwa 50 % der Kosten übernommen. Die restlichen Kosten muss der Patient zahlen. Wenn der Kassenpatient eine optisch schönere Art der Zahnkrone wählt, werden die Kosten höher, da nach der privaten Gebührenordnung abgerechnet wird.
 

Wie lange ist die Haltbarkeit einer Zahnkrone?

Für eine lange Haltbarkeit der Zahnkrone ist neben einer großen zahnärztlichen Sorgfalt eine gründliche Mundhygiene besonders wichtig. Dann können Zahnkronen je nach Material eine durchschnittliche Lebensdauer von zehn bis fünfzehn Jahre erreichen.
 

Verursacht Ihre Zahnkrone Schmerzen?

Da der Zahn für den Einsatz einer Zahnkrone abgeschliffen wird, kann es zu Schmerzen und einer Empfindlichkeit der Zähne nach der Behandlung kommen. In den meisten Fällen lässt dies nach einiger Zeit wieder nach. Bei starken Schmerzen können Sie uns gerne in unserer Zahnarztpraxis aufsuchen.
 

Meine Zahnkrone ist abgebrochen/rausgefallen - was soll ich machen?

Am Telefon können wir gemeinsam mit Ihnen herausfinden, wie dringend Sie uns in der Praxis besuchen müssen. Eine herausgefallene Krone kann man oft reinigen und wieder befestigen. Manchmal muss etwas repariert oder auch eine neue Krone angefertigt werden.

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Mitarbeiter
  • modernste Zahnmedizin
  • zeitnahe Termine für Sie
  • abdruckfreier Zahnersatz (Cerec-3D)
  • hochwertiger Zahnersatz
  • kurze Wartezeiten

Kontakt

Zahnärztin Dr. Elisabeth Stehle

Rathausstraße 17
78354 Sipplingen /Bodensee

Telefon: 07551 8473 005
Fax: 07551 67831
E-Mail: info@zahnarzt-sipplingen.de

Öffnungszeiten

Mo 8.30 - 13.00 | 14.30 - 18.00 Uhr
Di8.30 - 13.30 Uhr
Mi8.30 - 13.30 Uhr
Do   8.30 - 13.00 | 14.30 - 18.00 Uhr
Fr nur nach Vereinbarung